Nilzadan

Aus Zwiegelichter
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stadtbeschreibung

Die Stadt

Nilzadan wurde einst der Obhut Cirmias übergeben, er solle sie versiegeln um die Stadt vor Alatar zu schützen. Doch überlies er diese nicht sich selbst sondern erschuf eine neue Rasse; Die Zwerge. Nilzadan strahlt eine besondere Macht mit ihren großen Bauten und großzügigen Statuen aus. Überall sind die Banner des Volkes zu sehen. Die Zwergengarde lässt nur ihresgleichen in den eigentlichen Stadtbereich, alles Nichtzwergische muss mit dem Eingangs- und Marktbereich vorlieb nehmen. Nicht so oft wie bei den "Langbeinern" findet dort ein Markt statt, der jedoch immer wieder ein Abenteuer werden kann, da man zuerst die Höhle lebend erreichen muss. Diese befindet sich tief im Unheilsberg und bietet allerlei Gefahren für den einfachen Händler. Doch sollte man diese überwunden haben erblickt man die steinernen Mauern Nilzadans, der Festung im Berg.


Gesetze des Bergreiches Nilzadan

Gesetze [1]